Diese Seite drucken

Arrays

= ein Array ist in Java immer ein Objekt

Initialisieren



  • In Einzelschritten
    int[] UnserVektor;
    UnserVektor = new int[3];
    
    UnserVektor[0] = 7;
    UnserVektor[1] = 17;
    UnserVektor[2] = 23;
    


  • In zwei Schritten mit Initialisierungsliste
    int[] UnserVektor;
    UnserVektor = new int[] {7, 17, 23};
    


  • In einem Schritt mit Initialisierungsliste
    int[] UnserVektor = new int[] {7, 17, 23};
    


  • In einem Schritt (wenn das Array und die Referenz gemeinsam erzeugt werden)
    int[] UnserVektor = {7, 17, 23};
    



Array Methoden

  • alle Elemente des Arrays mithilfe von length ausgeben
int[] UnserVektor = {7, 17, 23};            // Vektor erstellen

for(int i = 0; i < UnserVektor [i]; i++) {  // for - Schleife
    System.out.println(UnserVektor[i]);
}



  • alle Elemente des Arrays mithilfe von foreach Schleife ausgeben
int[] UnserVektor = {7, 17, 23};    // Vektor erstellen

for(int i : UnserVektor) {          // foreach - Schleife
    System.out.println(i);
}


Array Typen
  • Arrays können entweder primitive Datentypen oder Objekte sein
  • Elemente eines Arrays von Objekten sind nur Referenzen auf diese Objekte (diese werden mit null initialisiert)


  • Initialisierung eines Objekt Arrays
UnserArray[] UnserObjektArray = { new UnserObjekt("1"),    // Array erstellen
                            new UnserObjekt("2"),
                            new UnserObjekt("String") };

for(UnserArray i : UnserObjektArray)  {                    // Ausgabe in 
    System.out.println(i);                                 // foreach - Schleife
}


Mehrdimensionale Arrays

  • werden durch die Anzahl der eckigen Klammern bestimmt ( [ ] [ ] ... )
  • wichtige Methoden:

MethodeRückgabe am Beispiel