Diese Seite drucken

Variablen

Variablen haben die Aufgabe Daten im Hauptspeicher abzulegen.

Variablen - Typen:

  • Instanzvariablen
  • Klassenvariablen
  • Lokale Variablen

Variablen können primitive Datentypen aber auch Referenztypen sein

Primitive Datentypen:

  • boolean
  • byte
  • char
  • short
  • long
  • int
  • float
  • double

Referenztypen:

  • Objekte
  • Strings
  • Arrays


- leere Referenzen werden mit der Konstante null beschrieben
- Strings & Array benötigen keinen Aufruf des new - Operators
- Arrays sind klassenlose Objekte mit der Instanzvariable length
- Referenztypen werden mit clone kopiert
- Gleichheitstest testet ob beide Verweise gleich sind (= strenger als nur inhaltlicher vergleich mit equals)
- Referenztypen werden durch new - Operator erzeugt

Arrays:
(sind in Java Objekte)

Erstellung eines Arrays:

  1. Deklaration
  2. Initialisierung


- Array Index muss vom Typ Int sein
  (im Wertebereich von 0 bis array.length)